BannerbildBannerbild

Dorfkirche Dolgelin

Die Kirche Dolgelin wurde um 1300 erbaut. Der Feldsteinbau entstand vermutlich unter dem Einfluss der Templer und später der Johanniter. Beim Bau handelt es sich um einen einschiffigen Sakralbau mit eingezogenem Chor.

 

Kontakt    Mehr erfahren

(03346) 848484
Link verschicken   Drucken
 

Dolgelin

Dolgelin liegt im Landkreis Märkisch-Oderland. Erwähnt wurde Dolgelin erstmalig im Jahre 1321.

 

Trotzdem feiert der Ort in 2021 sein 775-jähriges Bestehen.

 

Großen Einfluss auf den Ort hatte der Templerorden und später die Johanniter.

 

Dolgelin war um 1815/16 der geografische Mittelpunkt Preußens.

 

Seit dem 26.10.2003 gehört Dolgelin zur Gemeinde Lindendorf und wird durch das Amt Seelow-Land verwaltet.

 

Die Einwohnerzahl liegt der Zeit bei etwa 460 Menschen.

 

Dolgelin verfügt über eine Grundschule mit dem Namen „Jozef Vervoort“. Die örtliche Kita trägt den Namen „Dolgeliner Zwerge“. Im Ort findet man eine weit in der Gegend bekannte Landfleischerei, außerdem das Bistro „Dolgeliner Brutzelstube“, und einen kleinen Verbrauchermarkt der Familie Manicke mit Imbiss.

 

Dolgelin selbst ist landwirtschaftlich geprägt. Es gibt 5 Landwirtschaftsbetriebe im Haupterwerb, die mehrere tausend Hektar Acker bestellen.

 

Schon in früheren Zeiten war der Ort auch durch seine Handwerker geprägt. Noch heute findet man alte Familienbetriebe wie die Schmiede und Bauschlosserei Leder und Weiss sowie den Elektriker Redlich und die Tischlerei Müller.

 

Dolgelin liegt am Rand des Oderbruches mit seinen pontischen Hängen. Jährlich organisiert der Dorfverein im April eine geführte Wanderung zu den seltenen und geschützten Adonisröschen.

 

Im Ort sind eine Menge Vereine aktiv:

 

  • Dorfverein Dolgelin
  • Förderverein „Dolgeliner Dorfkirche e.V.“
  • Förderverein der Grundschule und Hort Dolgelin
  • Vogelverein Dolgelin
  • Männergesangverein Heimatklänge 1921 e.V. (Feiert ebenfalls 2021 sein hundertjähriges Bestehen)
  • Sportverein Alemannia Dolgelin
  • Förderverein Dolgeliner Feuerwehr
  • Ortsgruppe der Volkssolidarität

 

Die Freiwillige Feuerwehr Dolgelin ist Stützpunktfeuerwehr des Amtes Seelow-Land. Mit der Jugendfeuerwehr wird aktiv Nachwuchs ausgebildet.

 

Seit 2019 gibt der Dorfverein quartalsweise eine eigene Dorfzeitung heraus: Die „DoDo“ (Dolgeliner Dorfzeitung) . Dort erscheinen aktuelle Themen das Dorf betreffend.

 

Vieles hat in Dolgelin Tradition. Die schon erwähnte „Adoniswanderung“ sollte dieses Jahr das 38. Mal statt finden, musste aber wegen der Corona-Krise abgesagt werden.

 

Seit rund 15 Jahren findet um den 31. Oktober eine gut besuchte „Halloween-Party“ rund um das Gemeindehaus statt.

 

Jährlich zur Sonnenwende findet (voraussichtlich) dieses Jahr die 4. Mittsommernachtsfeier rund um die Kirche statt.

 

Schon viele Jahre organisiert der Männergesangverein eine Faschingsveranstaltung, die letzten 15 Jahre auch mit buntem Programm und lustigen Einlagen.

 

Dolgelin hat ein eigenes Lied: Am Rand des Oderbruches.